Weiterbildung 2018 zur

Hygiene-
Beauftragten
MFA

Umsetzung der MedHygV

an Einrichtungen
für ambulantes Operieren der Kat. A
 

 

 

Anmeldeformular Download

Am 1. September 2012 ist die Verordnung zur Hygiene und Infektionsprävention in Medizinischen Einrichtungen (MedHygV) in Kraft getreten. Über die zu ergreifenden Maßnahmen aufgrund der Forderungen der Bayerischen MedHygV an Einrichtungen für ambulantes Operieren wurden bereits alle Vertragsärzte in Bayern mit der Genehmigung "Ambulantes Operieren" mit Schreiben der KVB vom 11. April 2014 hingewiesen.
Einrichtungen, die operative Maßnahmen der Kategorie A vornehmen, nach §§ 6-9 MedHygV verpflichtet, Hygienefachpersonal in Form eines Hygienebeauftragten Arztes und einer Hygienebeauftragten Pflegekraft intern zu bestellen. Für die Ausübung dieser Funktionen sind entsprechende Hygienequalifikationen zu erwerben.

Kategorie A = Amb. OP-Einrichtung mit Krankenhaus vergleichbarer medizinischer Versorgung (Operationen)

Hier kommen Sie  zu der
entsprechenden Seite auf lgl.bayern.de

https://www.lgl.bayern.de/downloads/gesundheit/hygiene/doc/medhygv_liste_operative_taetigkeiten.pdf
 

 

 

Anmeldeformular Download